The Blog is back!

Neu erweckt für viele Einblicke

Seit Februar ist es hier im Blog ruhig geworden. Überhaupt: Wir hatten viel geplant, das wir euch erzählen wollen. Denn auf unserem Weg der Kontext-Gründung gibt es viel zu erzählen. Anders als geplant, haben wir den Raum hier kaum genutzt und die meisten Infos nur kurz über Newsletter oder Social Media verbreitet. Warum? Die Gründung, Entwicklung und Veröffentlichung hat uns so stark absorbiert, dass wir den Blog am Ende immer wieder vergessen haben. Was lange geschlummert hat, wird nun aber erwachen!

Mit neuem Design und neuen Funktionen soll euch der Blog über all das informieren, was sich bei Der Kontext so tut und womit wir uns beschäftigen. Da außerhalb des Blogs in den letzten Monaten ziemlich viel passiert ist, beginnen wir in den kommenden Posts erst mal mit ein paar Rückblicken. Wir wollen euch erzählen, wie wir uns inzwischen organisiert haben, Rückblicke zu den ersten Themen geben, erzählen, wie die Kontext-Themen aufgebaut sind, vor welchen technischen Herausforderungen wir standen und wie wir sie gelöst haben, was es für uns bedeutet interdisziplinär zu arbeiten, von der Aufregung vor großem Publikum zu sprechen, wie wir das Crowdfunding geplant haben und wieso in dieser Form und vielem mehr.

Also: Dran bleiben und bis bald 🙂

Julia Köberlein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.