Win! Win! Win!


Warning: file_get_contents(http://www.linkedin.com/countserv/count/share?url=https://blog.derkontext.com/win-win-win/&format=json): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /home/www/wordpress/wp-content/plugins/tk-social-share/tk-social-counter.php on line 145

Über Preise und das „Weiterdenken“ des Konzepts

Yeah, wir freuen uns immer noch! Klar, Eigenlob und so – aber die Preise gehören dazu und sollen daher hier auch (kurz) beschrieben werden. Es ist schon eine Weile her, direkt nach dem Masterstudium 2010, als Julia mit ihrer Masterarbeit Preise gewonnen hat.

Zuerst beim European Newspaper Design Award 2010. Kurz darauf, auch im Jahr 2010, wurde ihre Abschlussarbeit für den Bayrischen Staatspreis für Nachwuchsdesigner nominiert. Für den European Newspaper Design Award sind wir nach Wien gefahren, die Nominierung zum Bayrischen Staatspreis gab es in Nürnberg. Viele Leute, viel Aufregung, tolle Erfahrungen, die wir nicht missen wollen.

Die Auszeichnungen haben uns vor allem gezeigt, dass es schon ganz richtig war, was da im Rahmen der Masterarbeit entstanden ist. Julias Gefühl für Veränderungen ebenso, wie ihr Gespür für Editorial Design stimmen. Außerdem war es schon auch ganz cool, zwischen all den Zeitungsmachern zu sein und hautnah mitzuerleben, über welche Herausforderungen der Zukunft man sich in diesem Kreis Gedanken macht.

Danach wurde es scheinbar erst einmal etwas still rund um das „Kontext“-Konzept. Man könnte auch sagen: Es reifte. Dabei lag es natürlich nicht einfach nur herum. Guter Wein soll ja auch von Zeit zu Zeit gedreht werden. Wir diskutierten viel, fragten Freunde und Bekannte, schauten nach links und rechts, wohin sich die Medienwelt entwickelt.

Und damit hier heute nicht zu viel Eigenlob zusammenkommt, war es das dieses Mal auch schon.

Stay strong!

Bernhard Scholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.